news

Hier findet Ihr die aktuellen Nachrichten und Presse Artikel





Präsentation unserer Initiative vor der Bezirksversammlung am 5.4.18




Die Menschen hinter der Initiative.

Vielen Dank an Euch für Euer Engagement!



So soll der Mühlenkampkanal hinterher aussehen - ausser wir werden AKTIV

Auf der oben dargestellten Grafik der Steg im Auftrag der Robert Vogel KG ist nach Ansicht der Initiative der Wasserstandsspiegel um 1,5 m zu niedrig angegeben, d.h. die Gebäudestockwerke sind um 1,5 m höher als dargestellt


Bürgerbegehren Vorlage

Download
Bürgerbegehren gegen Winterhude 23 (2 Seiten)
Jetzt natürlich nicht mehr aktuell zur Verwendung, nachdem wir ja mit über 10.000 Unterschriften erfolgreich waren! Möge dieses PDF als Vorlage für andere Initiativen dienen!
Buergerbegehren gegen Winterhude 23 Vers
Adobe Acrobat Dokument 498.7 KB

Pressemeldung der Initative 01.09.2017

Download
PressemeldungKleineAnfrage_SOSMühlenkamp
Adobe Acrobat Dokument 347.9 KB

Anlage zur Pressemeldung "Antwort und Stellungnahme"

Das gesamte Dokument (13 Seiten) gibt's hier:

Download
Anfrage und Antwort zur KA 123 - 2017 (v
Adobe Acrobat Dokument 886.6 KB


Artikel Winterhuder Wochenblatt 23.08.2017


Artikel Hamburger Abendblatt 17.08.2017

"Unser Quartier wird vollgebaut" 17.08.2017


 

sowie den Leitartikel: "Neue Ideen fürs Wohnen" 17.08.2017


Stellungnahme der FDP-Gruppe zum Senatsdrucksachenentwurf "Weisung Winterhude 23" 08.2017


Stellungnahme der Grünen zur Senatsanweisung BP Winterhude 23 - 10.08.2017


Pressemitteilung von DIE LINKE 11.08.2017



Senat will Bürgerbegehren aushebeln - Hamburger Abendblatt 11.08.2017

Auf diesem Teilstück des Grundstückes sollen die Häuser stehen!



ROT-GRÜNER SENAT erteilt Senatsanweisung an das Bezirksamt Hamburg-Nord 08.2017 Das lässt die Frage aufkommen: Ist Demokratie unter rot-grün noch erwünscht, noch lebbar?


Nach Anwohner Protest - Winterhude-Neubau wird niedriger - BILD 22.05.17

Winterhude – Die Neubau-Wohnungen „Dorotheen-Kai“ von Entwickler Robert Vogel werden jetzt niedriger gebaut!

Nach heftigen Anwohner-Protesten sind die drei Gebäude jetzt nur höchstens sieben statt wie geplant acht Stockwerke hoch.

Außerdem wird der Abstand zwischen den Häusern und dem Mühlenkampkanal um zwei Meter vergrößert, auch, damit gegenüberliegende Stadthäuser nicht verschattet werden.

 

 

Den ganzen Artikel findet Ihr hier.

 

Quelle: (http://www.bild.de/regional/hamburg/bauarbeiten/winterhude-neubau-wird-niedriger-51859184.bild.html)


Brutplätze oder 120 Wohnungen – der große Streit - Hamburger Abendblatt 18.05.17

Neubau soll neben den drei Hochhäusern an der Dorotheenstraße entstehen. Treffen zwischen dem Investor und dem Sprecher der Gegner.

 

Hamburg.  Die Robert Vogel KG plant auf einem Grundstück an der Dorotheenstraße, auf dem bereits drei Hochhäuser stehen, eine Nachverdichtung mit bis zu 120 Wohnungen am Mühlenkampkanal. Der Mietpreis soll bei unter neun Euro kalt pro Quadratmeter liegen – laut Mietenspiegel beträgt die Nettokaltmiete an der Dorotheenstraße bis zu 13 Euro pro Qua­dratmeter.

 

Die Initiative SOS-Mühlenkamp­kanal will das Bauvorhaben verhindern. Jetzt trafen sich Robert-Vogel-Geschäftsführer Lars Hansen und Karl-Lorenz Ottensmeyer, Sprecher der Initiative, zu einem Streitgespräch.

 

Das Streitgespräch findet Ihr hier.

 

Quelle: (http://www.abendblatt.de/hamburg/hamburg-nord/article210612291/Brutplaetze-oder-120-Wohnungen-der-grosse-Streit.html)


Widerstand gegen Bebauung am Mühlenkamp-Kanal - Hamburger Abendblatt 2.5.17

Laut der Initiative "SOS-Mühlenkampkanal" sei das Grundstück für eine Nachverdichtung nicht geeignet.

 

Hamburg. Die Pläne für den Neubau von rund 120 Wohnungen auf einem Areal an der Dorotheenstraße sorgen für Widerstand: Die Initiative "SOS-Mühlenkampkanal" trifft sich am 3. Mai um 19 Uhr im Goldbekhaus am Moorfuhrtweg 9 – und hat dafür Rolf Bosse vom Mieterverein zu Hamburg eingeladen. Der Jurist soll über die Rechte der Mieter informieren.

 

Wie berichtet, stehen auf dem Grundstück bereits drei in den 60er-Jahren errichtete Hochhäuser mit 195 Wohnungen. Die Robert Vogel KG will auf dem Gelände zudem das Projekt "Dorotheen-Kai" realisieren. Die Wohnungen sollen für eine Nettokaltmiete von unter neun Euro pro Quadratmeter angeboten werden.

 

...hier gibt es den ganzen Artikel

 

(Quelle: http://www.abendblatt.de/hamburg/article210428359/Widerstand-gegen-Bebauung-am-Muehlenkampkanal.html)